Unsere Linienfahrten

ab Anlegestelle Oderberg, Hermann-Seidel Str. gegenüber Haus Nr.53


Fahrt zum Schiffshebewerk Niederfinow (ab 15 vollzahlenden Pers.)

Route: Oderberg – Oderberger – und Lieper See – Schiffshebewerk Niederfinow (Hebung und Senkung) – Oderberg

Besonderes: Erklärung zur Geschichte und Gegenwart dieser einmaligen Landschaft und Bauwerke, unter Einbeziehung von Sagen und Mythen durch den Kapitän.

Bedarfshalt an der Anlegestelle Grüne Aue und Riverside Inn.

Fahrzeit: ca. 3 Stunden

ACHTUNG: Durch den Betriebslauf am Hebewerk können sich die Fahrzeiten ändern.

 

Fahrt zum Grützpott nach Stolpe ( ab 20 vollzahlenden Personen)

Route: Oderberg – Schleuse Hohensaaten – NP Unteres Odertal – Stolpe ( 2 Stunden Aufenthalt) – Rückfahrt nach Oderberg

Besonderes: Der Nationalpark Unteres Odertal wurde einst von 27 Burgen beherrscht. Zum Burgfried nach Stolpe, der letzten Erhaltenen führt uns diese Fahrt. Sie haben die Möglichkeit diese zu besichtigen (ca. 3 € pro Person).

Bedarfshalt an der Anlegestelle Hohensaaten, Lunow und Stolzenhagen.

Fahrzeit: ca. 2 x 2,5 Stunden plus Aufenthalt

 

Fahrt nach Hohensaaten (ab 20 vollzahlenden Pers.)

Route: Oderberg – Hohensaaten – Oderberg

Besonderes: In Hohensaaten treffen zwei Landschaftsschutzgebiete aufeinander, das Biosphärenreservat Schorfheide – Chorin und der Nationalpark unteres Odertal. Lassen Sie den besonderen Charme dieses einmaligen Fischer- und Schifferortes auf sich wirken.

Bedarfshalt an der Anlegestelle Grüne Aue.

Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden

 

Fahrt in die Alte Wriezener Oder (ab 20 vollzahlenden Pers.)

Route: Oderberg – Mündung der Alten Wriezener Oder – Sägewerk Bralitz – Oderberg

Besonderes: Wir schippern entlang der ehemaligen Reeperbahn von Oderberg, bevor wir in die Alte Wriezener Oder einbiegen. Diese wenig befahrene Wasserstraße bietet Natur pur und ist der Lebensraum seltener Vogel – und Pflanzenarten. Mit ein wenig Glück, kann man sogar den Biber bei seiner Arbeit beobachten. Am Sägewerk Bralitz wenden wir uns wieder unserem Abfahrtsort entgegen.

Bedarfshalt an der Anlegestelle Grüne Aue.

Fahrzeit: ca. 1 Stunde

 
Anrufen
Email